Video

Video: Dea Dia von Singvøgel

Singvøgel - Dea Dia

Der ein odere andere Leser kennt sicherlich die Singvøgel. Das Trio gehört nicht zur zu den Gründungsmitgliedern des Musikpiraten e.V. sondern bringt ab und an sehr politisch aufgeladene Titel wie "Stasi 2.0" oder "ACTA Ad acta" aufs akkustische Parkett. Nachdem sie immer wieder einzelne Songs unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht haben, wollten sie es für ihr neues Album wissen: Klappt Crowdfunding auch für kleine Bands. Es klappt. Heraus kam dabei unter anderem dieses in Berlin und Essen gedrehte Video: Weiterlesen »

Video: Ghost are Dancing

Kurz-URL: http://mkzä.de/1808

http://vimeo.com/52306302
Maxime Causeret und Gilles Deschaud haben mit der Software Houdini dem Song" Ghost are Dancing" von Home & Dry ein Video verpasst. Mit zwei Kameras wurde hierfür das Gesicht der Sängering Laure gefilmt und anschliessend mit 3D-Vektor-Grafiken verfremdet. Lizenziert ist das Video unter CC-BY-NC.

Video: Toot Toot von The Electric

Kurz-URL: http://mkzä.de/1797

Aus Gründen kam mir heute im Büro dieser Song wieder in den Kopf. Ein Hauch von Dubstep aus der Zeit, bevor Dubstep cool wurde. Die Gruppe The Electric besteht aus DJ Vadim, Pugs Atomz und Graziella Affinita.http://www.youtube.com/watch?v=i_fsw4L7N6o

Die Single dazu gibt es hier

Video: Crimewave von Crystal Castles

Kurz-URL: http://mkzä.de/1792

Heute ohne viele Worte ein wenig Elektro-Pop mit 8-Bit-Elementen von Crystale Castles:
http://vimeo.com/6901511

Video: Assassin's Creed 3 Meets Parkour in Real Life

Devin Graham: Assassin's Creed 3 Meets Parkour in Real Life

In Devin Grahams YouTube-Kanal gibt es wieder einen echten Leckerbissen: Assassin's Creed 3 Meets Parkour in Real Life. Es ist bereits das zweite Video von Devin in der Art, aber während das letzte in der Stadt spielte, ist diese sehr nah an das Spielgeschehen angelehnt. Bei dem fünf-tägigen Dreh war ein wichtigs Ziel, Szenen aus dem Spiel aufzugreifen und im echten Leben nachzuspielen. Um noch authentischer zu wirken, wurde auf der 3rd-Person-Perspektive gefilmt. Weiterlesen »

Video: Nitebreaker von Cauldron

Kurz-URL: http://mkzä.de/1785
Cauldron - Nitebreaker

Passend zu Halloween hat das Label Earache ein Video von Cauldron im Angebot. Cauldron haben ein neues Album rausgebracht und sind in den nächsten zwei Monaten in Europa auf Tournee. Eigentlich keine große Sache, aber der Teil hier sprang mir förmlich ins Auge:

For viewers in Germany or other countries where VEVO and YouTube aren't supported, the video is also available on Vimeo.

Video: Vampires On Tomato Juice - Futanari

Vampires On Tomato Juice

Vor langer, langer Zeit schlug mir mal jemand die Band Vampires On Tomato Juice vor. Die übliche Beschreibung für die ist: "Die klingen wie System of a Down". Die Band selber nimmt diesen Vergleich gelassen hin und betritt "erhobenen Hauptes ein Genre, welches von einer einzigen Band geprägt scheint." Dabei ist ihnen aber wichtig, keine Kopie zu sein, sondern ihren eigenen Stil zu entwickeln. Diesem Anspruch werden sie durchaus gerecht.

Video: Alone In The Stars von Cyberwave Orchestra

Cyberwave Orchestra - Alone In The Stars

Aller guten Dinge sind drei - darum gibt es diese Woche drei Videos. Und zwar vom Cyberwave Orchestra aus Kroatien. Hier treffen orchestrale Klänge auf Dubstep. Mal klingt das Ergebnis entspannend, dann wieder unterhalten oder auch nur aufpeitschend. Sehr viel hat das Cyberwave Orchestra noch nicht veröffentlicht, aber der erste Song ist schon vom Indie-Label RotRaum unter Vertrag genommen worden: Weiterlesen »

Video: One von Pete Philly

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/1745
Pete Philly - One

Auch diese Woche gibt es wieder Rap. Bei Vimeo bin ich über "One" von Pete Philly gestolpert. Der Song ist Teil des gleichnamigen Albums, das bei unter anderem bei Amazon käuflich erworben werden kann, das Video ist unter CC-BY-NC-ND veröffentlicht worden. Weiterlesen »

Video: Tapete im Dreierpack

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/1739
Tapete - Schwarzfahrt

Der Berliner Rapper Tapete hat es mit seinem Song "Von Freiheit nicht genug" ganz lässig auf den 2012er Free! Music! Sampler geschafft. Er ist ein so bekennender GEMA-Verächter, dass er im Zuge des Anti-GEMA-Aktionstags dazu sogar in der taz Stellung beziehen durfte. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen