Deutsche Vorentscheidung

Unser Song für Malmö - Eurovision Song Contest 2013

Dieses Jahr keine Kooperation zwischen Öffentlich-Rechtlichem und Privatem Rundfunk mit Wirtschaft, Politik, Kirche und Presse. Damit auch kein Pop-Titan Stefan Raab, der sich mit Erfolgsversprechungen schon Monate im Voraus weit aus dem Fenster lehnt. Es gibt bislang nicht mal einen heimlichen Favoriten oder eine politische Botschaft, die vom NDR an die straff organisierten Vereine zwecks „Meinungsbildung“ durch gereicht werden. Es gibt auch keine weitere Castingshow, nein, diesmal organisiert der NDR eine ganz normale Vorentscheidung mit 12 Acts und lauter praktizierenden Musikern. Weiterlesen »

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen