Samstag: Geburtstagparty bei frei²

Frei²-Logo

Vor knapp über fünf Jahren wurde vom Freien Radio Kassel das erste Mal frei², das Magazin für freie Musik, ausgestrahlt. Anlässlich des Jubiläums gibt es jetzt am Samstag dem 18. Februar 2012 eine Live-Sendenacht. Die Geburtstagssendung ist die sechste Ausgabe der von frei² veranstalteten „frei House Disconächte“. In diesem Sub-Format wird disco-taugliche Creative Commons-Musik aus dem Bereich der elektronischen Musik gespielt. Neben DJ-Sets von CC-Künstlern legt auch der Moderator der Sendung selbst live im Radiostudio auf. Diesen Samstag wird es ab Mitternacht sechs Stunden elektronischer Tanzmusik von Indietronic über Minimal und maximalen Techhouse bis hin zu Ambient und Drum&Bass geben.

Die Idee hinter frei² ist es, GEMA-freie Musik jenseits des Mainstreams einem größeren Publikum vorzustellen. Dass es so etwas überhaupt gibt, entdeckte der Moderator und Radio-DJ Robert Bienert eher durch Zufall: Für eine Sendung wurde Podcast-taugliche Musik gesucht. Bei seiner Recherche stiess er dann auf das Creative Commons-Lizenzmodell. Das Thema hat ihn gepackt, und in den fünf Sendejahren wurden seitdem weit über 100 Künstler in fast 100 Sendungen vorgestellt. Es versteht sich von selbst, dass die Sendungsmitschnitte auch unter einer CC-Lizenz angeboten werden.

Regulär auf Sendung ist frei² alle zwei Wochen dienstags um 19 Uhr, eine Wiederholung läuft mittwochs um 11 Uhr. Die Sendefrequenzen des Freien Radios Kassel sind UKW 105,8 MHz (Antenne) und 97,8 MHz (Kabel). Einen Live-Stream gibt es unter http://freies-radio.org/

Noch keine Bewertungen

Ein Kommentar

Hey, vielen Dank für die Unterstützung! Rock'n'Roll!

Viele Grüße aus Kassel,
Robert

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen