David Rovics: 99% - Music Button

Abgelegt unter:
Kurz-URL: http://mkzä.de/1614
David Rovics: 99%

David Rovics hat ein neues Gimmick in seinem Shop: den 99%-Button. Für 25 Dollar erhalten Fans einen MP3-Player im Button-Format mit 99 Songs des linken Singer-Songwriters zusammengestellt aus mehr als einem Dutzend verschiedenen Aufnahmen. Viele der Songs waren bisher nie auf einer CD veröffentlicht. Der Titel des Buttons bezieht sich übrigens auf die Occupy-Bewegung, die den Slogan weltweit zu einem festen Begriff für die aktuelle Verteilung von Reichtum gemacht hat. So besitzt in den USA das reichte Prozent der Bevölkerung 38% des Vermögens.

I put the songs in the order I did with musical flow in mind, and also more or less divided by subject. Subject-wise, the songs more or less go like this: class war, uprisings throughout history, war and peace, pirates, Palestine, the environment, and lastly, love lost and found.

Die Bedingung des Players ist hinreichend trivial: Kopfhörer einstecken, Musik abspielen. Über drei Knöpfe kann man vor- und zurückspringen, das Abspielen stoppen, die Lautstärke regeln und das Klangbild über einen Equalizer regeln. Geladen wird der Button über USB.

Gewinnspiel

Wir verlosen zwei der 99%-Buttons. Wer am Gewinnspiel teilnehmen will, kann entweder einen Kommentar mit einer E-Mail-Adresse hinterlassen oder per Twitter auf diesen Artikel mit den Hashtags #99percent #drovics hinweisen. Teilnahmeschluß ist am 16. Mai 2012 um Mitternacht.

Noch keine Bewertungen

Kommentare (2)

Ein paar Hintergründe zum Playbutton:

Eine Frage war: wie bekommt man die Songs fom Button und z.B. auf sein
Smartphone oder die Anlage. Antwort: per USB an den Computer
angeschlossen erscheint der Player als USB-Stick. Die MP3/OGG-Dateien
kann man dann einfach als Dateien 'runterziehen - oder auch andere
'draufspielen. http://www.playbutton.co/faq/

Die Speicherkapazität dürfte mit vermurlich 256MB eher übersichtlich
ausfallen, ebenso wie die angegebenen 5 Stunden Laufzeit.
http://www.gizmag.com/playbutton-music-in-a-badge-format-announced/17434/

Hiermit hinterlasse ich einen Kommentar mit einer E-Mail-Adresse!

[Woah, DAS war jetzt aber dreist! ;-) Ich schäme mich.]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen