Brad Sucks

Brad Sucks-Logo

Brad Turcotte aka Brad Sucks ist einer der bekanntesten indiependent Pop-Rocker weltweit. Bereits bei der Debut-Single Single „Brad Sucks One“, die im Jahr 2001 auf seiner Website kostenlos zum Download angeboten wurde, bewies Brad schon ein Gespür für die sich anbahnende Entwicklung freier Inhalte: er stellte alle Tonspuren des Stückes zum Download bereit. Auf seiner Webseite listet er mittlerweile über 700 Remixe und fast 200 von Fans gemachte Videos auf. Für Brad Sucks macht es sich relativ schnell bezahlt, so offen mit seinem Werk umzugehen. Als Pionier der Open Music-Szene wurde er unter anderem im RedHat-Magazin erwähnt und steuerte die Audio-Samples zu dem weit verbreiteten Multi-Protokoll-Instant-Messenger Pidgin bei. Der Song "Livin' at the Corner of Dude & Catastrophe" von Brad Sucks und dem Nerdcore-Rapper MC Frontalot ist seit 2008 im Rock Band Network verfügbar.

Zur Zeit arbeitet er an der Fertigstellung seine Pop-Konzept-Albums "Guess Who's a Mess". In den gesamten Prozess der Erstellung des Albums wurden seine Fans eingebunden, denn Brad legt sehr viel Wert auf ihre Rückmeldungen. Um das zu honorieren er stellt auch die Möglichkeit in Aussicht, dass besonders gute Remixe auf dem Album mit veröffentlicht werden.

Dezember 2009 war Brad Sucks die Band des Monats. Das Interview ist hier zu finden.

Brad Sucks im Netz: Homepage | Twitter | Facebook | YouTube | MySpace

Noch keine Bewertungen

Ein Kommentar

[...] (Der Artikel wurde mit freundlicher Genehmigung von den Musikpiraten übernommen und erschien ursprünglich hier) [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen