#37cc - Tag 7: Pornophonique

Kurz-URL: http://mkzä.de/829
Pornophonique

Aller guten Dinge sind drei. So wie in #37cc. :) Keine geringere Band als Pornophonique rundet das Trio ab, das am 29.04.2011 im Rüsselsheimer Rind das Haus rocken wird. Die Pornos, wie Kai und Felix von ihren Fans liebevoll genannt werden, vereinigen Gameboy und Country-Gitarre zu feinsten Creative Commons-Chiptunes.

Das erstaunlichse an Pornophoniqe ist, dass sie bisher genau ein einziges Album produziert haben. Und sonst nichts. Gar nichts. Nada. 8-bit lagerfeuer beinhalten acht Songs und acht verschiedene Cover von acht Comiczeichern. Es ist also quasi ein 38cc-Album. In der aktuellen Auflage kommt es in einer schwarzen Blechdose mit Sichtfenster, so dass man je nach Stimmung das Cover auswechseln kann. Die CD darin ist in retro-vinyl-Optik mit echte Rillen gehalten und kann für 15€ in ihrem Shop bestellt werden.

Ganz besonders geschätzt werden die Live-Auftritte der Beiden (*mit dem zaunpfahl wink*). Der Anblick von Felix, der auf einem Barhocker den Gameboy bearbeitet und dabei fast schon autistisch wirkt, wird von einem brachial rockenden Kai wunderbar konterkarierend ergänzt.

Hörtipp: Sad Robot (CC-BY-NC-SA)

Deine Bewertung: Keine Durchschnitt: 2 (1 vote)

Ein Kommentar

[...] Pornophonique: '' (Musikpirat) [...]

Artikel

Projekte

Interviews

Informationen